Wegführung
Rée Carré

Das Rée Carré fügt sich als offenes Einkaufs- und Wohnviertel perfekt in die vorhandene Stadtstruktur ein. Es wird mit Gassen und Wegen durchzogen, die am zentralen Quartiersplatz zusammentreffen. An den Enden schließen sie an die Haupteinkaufslage an und verzahnen sich mit der Gustav-Rée-Anlage, der Hauptstraße und der Lange Straße. Der Großteil der Läden im Carré ist direkt über eigene Eingänge zu betreten. Die oberen Verkaufsebenen werden durch Treppen innerhalb der Ladeneinheiten erschlossen.